Der Heat-Pipe - Kompaktkollektor

Der Solarkollektor mit integriertem Wasserspeicher (100/150 Liter) stellt eine komplett vormontierte und betriebsbereite Solaranlage dar, die sich durch Serienschaltung oder Parallelschaltung  grundsätzlich erweitern lässt. Für den Betrieb der Anlage benötigt man  keine Pumpe und keine zusätzliche Steuerung (Thermosiphonprinzip).

Diese Solaranlage eignet sich hervorragend für den kleinen und mittleren Wasserbedarf eines Hauses.

Die Anlage wurde für südliche Länder konzipiert (Frostfreiheit), sie kann im Hausdach und auch durch die mitgelieferten Standfüße vor dem Haus installiert werden.

Unseres Erachtens eignet sich die Solaranlage auch hervorragend in unseren Breitengraden zwischen den Monaten März und Oktober, wo knapp 84% der jährlichen solaren Einstrahlung zur Verfügung stehen.

Zwischen November bis März muss das Speicherwasser aus Frostgründen entfernt werden. In diesen Monaten stehen nur 16 Prozent der jährlichen Sonneneinstrahlung zur Verfügung.

Im folgenden Artikel finden Sie Anregungen und Hinweise  zur Funktion und praktischen Installation einer Heat- Pipe- Solaranlage.

Harald Sterzenbach

Mehr erfahren Sie hier

Sonntag, 09. 12. 2018