Lehmbauprojekte

Luftaufnahme Kinderbauernhof Pinke-Panke

BQL - Schüler erlernen in einem 1-jährigen Kurs Lehmbautechniken. Maurer/innen und Denkmaltechnische Assistent/innen erwerben in einem 3-wöchigen Lehmbaukurs den Europäischen Qualifikationsbaustein "Lehmgestalter".

Schüler in der Berufsvorbereitung im Lehrgang BQL lernen und arbeiten praxisorientiert ein Jahr  lang  in der „Schülerfirma Lehmbau“.

In der Berufsausbildung nehmen Maurer im ersten Ausbildungsjahr , sowie Holz- und Bautenschützer an einem 40-stündigen  Lehmbaukurs teil.

Das Gleiche gilt für Berufsfachschüler die als Denkmaltechnische Assistenten ausgebildet werden.

Für die erfolgreiche Teilnahme werden für die beteiligten Schüler und Auszubildenden Zertifikate ausgestellt.

Näheres zum Thema Bauen mit Lehm unter www.dachverband-lehm.de

 

Donnerstag, 24. 05. 2018