Mauthausen 2010

Anreise

21 Auszubildende und 3 Meister waren vom 25.7 bis 14.8.2010 in Österreich/Mauthausen. Es waren 7 Tischler,  7 Zimmerer, 1 Tiefbauer, 6 Garten- und Landschaftsbauer und ein Meister je Berufsgruppe.

Nach ca. 10 Stunden Busfahrt sind wir in Mauthausen angekommen. Die Unterkunft war die Hauptschule von Mauthausen

Das KZ Mauthausen

Das KZ wurde 1938 gebaut 20 Km entfernt von Linz. Die Häftlinge wurden dazu gezwungen im Steinbruch Granitblöcke abzubauen und mussten die Granitblöcke die Todesstiege hinauf tragen unter den Grausamkeiten der SS. Am 5. Mai 1945 wurde das KZ durch die Amerikanische Armee befreit. Es starben rund 200.000 Menschen.

Arbeit

Die Tischler haben Restaurationsarbeiten an Fenster und Oberlichter durchgeführt. Bei den Flügeln wurden die morschen Teile und die Wassernasen ersetzt. Bei den Oberlichtern wurde die Wassernase ersetzt und wieder gangbar gemacht. Die Zimmerer haben für die Gemeinde eine Stiege gebaut, damit die Einwohner schneller und bequemer ins Dorf kommen. Außerdem haben sie für eine Kapelle unter dem Dach neue Leisten angebracht. Die Tief-, Garten- und Landschaftsbauer haben zusammen Gehwege zu den Denkmälern gelegt. Zusätzlich haben sie eine Stiege komplett abgerissen und neu aufgebaut.

Sonntag, 09. 12. 2018