Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz – Projekt 2000 / 2001

Zweisprachiges Handbuch

Das Thema ‚Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz’ war schon immer wichtig, hat aber
in der Europäischen Union im Rahmen der Vereinheitlichung der Sicherheitsbestimmungen eine immer größere Bedeutung bekommen. Deshalb wählten wir uns dieses Thema für ein gemeinsames Projekt mit dem Lewisham College, um die Sicherheitsregeln und –gesetze in unseren Partnerschulen zu vergleichen: was ist gleich, was ist unterschiedlich in den Vorgaben für die Sicherheit, und wie steht es mit der Einhaltung von Sicherheitsregeln!
Da die Projekte für berufsbildende Schulen immer auch im Rahmen der Ausbildung einen berufspraktischen Teil enthalten sollten, haben wir auf der Halbinsel des Lewisham College in Ergänzung zum stilisierten Brandenburger Tor mit Sonnenuhr nunmehr auch eine Parkbank geplant, entworfen und gebaut, die inzwischen in den Pausen von allen Auszubildenden und auch Lehrern genutzt wird. Wiederum waren Auszubildende der Betonbauer, Maurer, Zim-merer und Konstruktionsmechaniker am Projekt beteiligt, wobei die Holzmechaniker und Zimmerer außer der Schalung für das Projekt auch noch eine Imitation von antiken Kanonen-halterungen für eine öffentliche Bibliothek in Lewisham bauten. Sie halfen auch den Konstruktionsmechanikern, die den Rahmen einer Bauplattform / eines Baugestells bauten, indem sie die Holzelemente fertigten.
Neben den praktischen Ergebnissen in Verbindung mit dem Projektthema unter besonderer Berücksichtigung der Sicherheitsvorschriften war Resultat des gemeinsamen Projekts ein zweisprachiges Handbuch zum Thema „Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz“ mit Übungen zum Thema.

Projekt 2002
Projekt 1999
Projekt 1997
Projekt 1996

Sonntag, 09. 12. 2018