EU-Projekte: Sokrates, Comenius und Leonardo da Vinci-Mobilität

Leonardo da Vinci - Mobilität

Seit 1998 führt die Knobelsdorff-Schule nach Abschluß des Pilotprojektes "HaDeBau - Handwerker in der Bauwerkerhaltung/Denkmalpflege" eine jährliche Mobilitätsmaßnahme inach Belgien durch (BauBel = Bauen in Belgien). Zehn bis fünfzehn Auszubildende verschiedener Gewerke des Profilkurses HaDeBau fahren jeweil im Herbst eines Jahres im Rahmen des EU-Programms "Leonardo da Vinci-Mobilität" für drei Wochen nach St. Vith, wo Sie unter Anleitung eines Lehrers und eines Restaurators im Handwerk Restaurierungsarbeiten an Denkmalen in der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens durchführen. Partner vor Ort ist das Zentrum für Aus- und Weiterbildung des Mittelstandes - ZAWM  - St. Vith, mit dem uns seit 2007 auch eine Schulpartnerschaft verbindet.

Im Gegenzug besuchen die Teilnehmer des Meisterkurses "Restaurierung alter Bausubstanz" des ZAWM im Januar 2010 zum nunmehr vierten Mal die Knobelsdorff-Schule. Seit 2008 absolvieren auch Auszubildende des ZAWM im Rahmen des EU_Programms Leonardo da Vinci ein zweiwöchiges Ausbildungsmodul an der Knobelsdorff-Schule.

Alle Teilnehmer erhalten nach erfolgreicher Teilnahme einen Euro-Pass und ein Zertifikat "HaDeBau".

Die Mobiltätsmaßnahmen BauBel 2007 und BauBel 2008 haben von der Nationalen Agentur beim BIBB die Auszeichnung "Good Praktice" erhalten

BauBel 2007 - Gruppenbild mit Verdachung

Partnerschaft mit dem Lewisham College, London

Europäisches Kulturaustauschprogramm SOKRATES, LINGUA E / COMENIUS
für berufsbildende Schulen

Die EU - Programme SOKRATES und COMENIUS haben es sich zur Aufgabe gemacht, junge Menschen im Interesse eines engeren Zusammenwachsens der EU zu fördern und zu unterstützen. Ziel und Zweck von Austauschmaßnahmen im Rahmen dieser Programme zwischen Schulen und anderen Institutionen sind das bessere kennen lernen und Verstehen der Sprache, Kultur, Geschichte, Alltagssituationen und Arbeitsbedingungen in anderen Ländern der EU, um Vorurteile und Berührungsängste abzubauen und damit den Gedanken eines wirklich Vereinigten Europas in greifbare Nähe zu rücken.
Überall dort, wo junge Leute im Beruf und in der Freizeit überregional bzw. international zusammentreffen, hat es sich gezeigt, dass trotz nationaler Unterschiede die gemeinsamen Interessen und Wünsche beruflich und in der Freizeitgestaltung identisch sind und zum gegenseitigen Verstehen und Akzeptieren führen.

Dank der EU- Programme SOKRATES und COMENIUS besteht seit 1996 eine enge
Partnerschaft zwischen der Knobelsdorff-Schule und dem Lewisham College in London.
Auszubildende im Bauwesen / Hoch- und Ausbau beider Schulen hatten seitdem die Gelegenheit, nicht nur das jeweilige schulische Leben beider Ausbildungsschulen kennenzu -lernen, sondern auch die unterschiedlichen Arbeitsmethoden und – techniken, Werkzeuge, Ausbildungsordnungen und, natürlich, die Freizeitgestaltung Jugendlicher in beiden Städten.

Projekt 2002
Projekt 2000
Projekt 1999
Projekt 1997
Projekt 1996

Donnerstag, 20. 09. 2018