Berufsqualifizierender Lehrgang

Der Berufsqualifizierende Lehrgang (BQL) ist für Schülerinnen und Schüler, die eine Willkommensklasse (Sprachniveau A2) besucht haben.

Voraussetzungen

Sprachniveau A2

 

 

 

Was wird geboten ?

Berufsvorbereitung im Berufsfeld Bautechnik:


In diesem Lehrgang werden in 14 Stunden Fachpraxis und 8 Stunden Fachtheorie die Grundlagen geschaffen, möglichst erfolgreich eine Ausbildung absolvieren zu können. Durch weitere 8 Unterrichtsstunden in allgemeinbildenden Fächern (Deutsch, Englisch, Wirtschafts- und Sozialkunde, Mathematik und Sport) kann die Berufsbildungsreife oder die erweiterte Berufsbildungsreife erreicht werden.

Dauer: 1 Jahr

Bewerbungsunterlagen

  • Anmelde- und Leitbogen (An wen muss ich mich wenden?)
  • Aufnahmeantrag
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie des Halbjahreszeugnisses
  • Kopie des Abgangs- oder Abschlusszeugnisses (Sprachniveaufeststellung von min. Stufe A2)
  • 2 Lichtbilder neueren Datums (auf der Rückseite mit Namen versehen)
  • Kopie vom Personalausweis bzw. Kopie von der Aufenthaltsgenehmigung
  • Vorlage einer amtlichen Meldebestätigung
  • eine aktuelle Gesundheitsbescheinigung

Wie geht es weiter?

Nach erfolgreichem Abschluss (Hauptschulabschluss bzw. erweiterter Hauptschulabschluss).

  • Bewerbung als Auszubildender für einen Beruf der an der Berufsfachschule für Bauhandwerker der Knobelsdorff-Schule ausgebildet wird
  • Bewerbung für eine Ausbildung bei einer Firma im Dualen System.

Kontakt

Jan Rauert Abteilungsleiter
Telefon: 030 / 33 50 3 - 230
Telefax: 030 / 33 50 3 - 200
E-Mail: jan.rauert@Knobelsdorff-Schule.de

Freitag, 14. 12. 2018